PROJEKTE


Produktionsverlagerung nach Osteuropa

für einen renommierten Lieferanten

der Automobilindustrie

Optimierung der Fertigungsbereiche und Implementierung von neuen Produkten

und der damit verbundenen Industrialisierung im Zuge einer Werksverlagerung

für die Fertigung von SCR-Kunststoffleitungen in der Automobilindustrie, mit

direktem Reporting an die OEM-s. 

 

Organisatorische Neuausrichtung mit Klärung konkreter Aufgaben und Zuständig- keiten des Managements. Werksverlagerung aus Deutschland und der Slowakei

in die Ukraine. Übernahme der Funktion Industrial Engineering und Projektleitung

für die Neukonzeption der Fertigungsstrukturen. Leitung des Projektteams mit vollumfänglicher Einkaufsverantwortung im Bereich der Anlagen- und Maschinen-beschaffung. Strategische Auslegung der Personal- und Fertigungsstrukturen. 

 

Erfolge

Zeitgenaue Werksverlagerung und Sicherstellung der Serienanläufe für 

SCR-Leitungssysteme in der Automobilindustrie. Verantwortliche Realisierung des Werksaufbaus unter Einhaltung des geplanten Investitionsbudgets an einem Industriestandort in der Ukraine. Zielgenaue Bereitstellung der Vorserienbauteile hinsichtlich Menge, Qualitätsanforderungen und Serienreife. Parallele Gewähr-leistung der Versorgung mit SCR-Leittungssystemen der alten Generation für die Serienfertigung und den After-Sales-Market. Zielgenaue Bereitstellung der Vorserienbauteile hinsichtlich Menge und Qualitätsanforderungen.

  

Unternehmen

Tier1 Lieferant für die Automobilindustrie 

Führung von 40 Mitarbeiter

  

Einsatzorte

Deutschland, Slowakei, Ukraine  


» Ein klassisches Task Force Projekt. Technisch komplexe  

   Problemstellungen, ein sehr enger Zeitplan, eine Vielzahl  

   an bürokratischen Hürden und immer neue    

   Überraschungen. Teamwork war gefragt - und der  

   Schlüssel zum Erfolg. «

Weitere Projektreferenzen in der 

Produktionsverlagerung 

Interim Leiter Business Development Abgassysteme 

 

Ergebnisverantwortung für die Business Unit Abgassysteme. Aufbau einer europaweiten Vertriebsstrategie, inklusive einer umfangreichen Produktportfoliobereinigung. Erschließung

neuer Geschäftsfelder, Ausarbeitung von Marketingstrategien und Marktanalysen. Aufbau eines weltweiten Zuliefernetzwerkes sowie Verlagerung des Montagebereiches nach Osteuropa.

Einsatzort: Deutschland, Tschechien, Italien                            

                                                                                                    

Interim Lieferanten Management für eine Produktionsverlagerung

 

Begleitung des eines Lieferanten und Industrialisierung der Produktionslinien bis zur

Serienfreigabe für die Bearbeitung und Wärmebehandlung von Aluminium Strukturbauteilen.

Zielgenaue Produktverlagerungen zum neuen Lieferanten mit direktem Reporting an die OEM's

Einsatzort: Deutschland                                          

     

Interim Leiter Industrial Engineering

 

Leiter Industrial Engineering für die Neukonzeption einer kompletten Aluminiumgiesserei auf der „Grünen Wiese“. Leitung des Projektteams, Fabrikplanung und Verfahrenstechnik. Einkaufsverantwortung im Bereich der Anlagen- und Maschinenbeschaffung sowie strategische Auslegung der Fertigungsstrukturen. Termingerechte Fertigstellung des Gesamtkonzeptes bis

zur Genehmigungsfreigabe unter Einhaltung des vorgegebenen Investitionsbudgets. 

Einsatzort: Deutschland, Niederlande                                                                                                  


Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg

 Dipl.-Ing. Volker Schiefer  I  Karl-Marx-Damm 56  I  15526 Bad Saarow  I  info@agentur-schiefer.de   I  Mobil + (49) 177 89 62 287