PROJEKTE

Interim Leiter Business Unit

für eine börsennotiertes Unternehmen

aus dem Maschinenbau

Herstellung von Großkegelrädern für die Schifffahrt-, Offshore - und Miningindustrie. Vollumfängliche Ergebnisverantwortung für die Business Unit mit den Fertigungsbereichen Wärmebehandlung und mechanische Fertigung. Versand- und Logistikbereiche, Qualitätssicherung und Arbeitsvorbereitung sowie einen weltweit agierenden Vertriebsbereich.

 

Restrukturierung und Steuerung der Produktionsbereiche durch professionelle Fertigungsmethoden. Einführung von Constraint Management, TPM und Lean Manufacturing. Aufbau einer weltweiten Vertriebsstrategie inklusive einer umfangreichen Produktportfoliobereinigung. Organisatorische Neuausrichtung mit Klärung konkreter Aufgaben und Zuständigkeiten des Managements insbesondere

in Hinblick auf eine stabile Lieferperformance und wirtschaftliche Tragfähigkeit der Business Unit.

 

Erfolge

Restrukturierung der Produktionsbereiche. Erfolgreicher Turnaround für die

Senkung der Personalkosten und wesentliche Steigerung der Ausbringung,

Anlagenverfügbarkeit und Produktivität. Stabilisierung der Organisations- und Personalstrukturen.

 

Unternehmen

Schifffahrt-, Offshore - und Miningindustrie

Führung von 100 Mitarbeiter

  

Einsatzort

Deutschland

Weitere Projektreferenzen in der 

interimistischen Werksleitung 

Interim Produktionsleiter in der Sitzfertigung

 

Restrukturierung der Fertigungsbereiche Stanzen, Montage, Beschichten und Schweißen

sowie Gesamtprojektleitung des Presswerks für die Fertigung von Fahrzeug-Sitzstrukturen in

der Automobilindustrie. Nachhaltige und kurzfristige Optimierung der Lieferperformance,

Qualität und Produktivität. Anwendung moderner Fertigungsmethoden (KVP, CM, 5S, Lean TPS)

erfolgsorientierte Ausrichtung der KPI’s. 

Einsatzort: Deutschland NRW

                                                                                                       

Interim Werksleiter in der Metallverarbeitung

 

Neuausrichtung des Unternehmens mit Fokus auf eine umfangreiche Restrukturierung der Produktionsbereiche und einer Veränderung der Unternehmenskultur. Ergebnisverantwortung für den Standort mit Gießereiwerk und mechanischer Fertigung. Leitung der Bereiche Qualitätsmanagement, Einkauf und Arbeitsvorbereitung, sowie der Abteilungen Personalwesen, Umweltmanagement und Arbeitssicherheit.

Restrukturierung und Steuerung der Produktionsbereiche durch Einführung von professionellen Fertigungsmethoden. Aufbau geeigneter Führungs- und Steuerungssysteme. Erfolgreicher

Turnaround für die Senkung der Personalkosten und wesentliche Steigerung der Ausbringung, Anlagenverfügbarkeit und Produktivität. Stabilisierung der Organisationsstrukturen. 

Einsatzort: Deutschland Brandenburg



Universität Duisburg Essen 


Dipl.-Ing. Volker Schiefer  

Karl-Marx-Damm 56

15526 Bad Saarow     

Mobil + (49) 177 89 62 287

info@agentur-schiefer.de

www.consulting-schiefer.de